Skip to main content

Trippen Schuhe

Intelligentes Schuhwerk mit Prinzipien für kluge Träger mit Anspruch

Hinter Trippen Schuhe steht die Idee, fern ab vom Mainstream langlebige und saisonunabhängige Schuhe zu kreieren. Und das ist den Gründern des deutschen Unternehmens, dem Maßschuhmacher Michael Oehler und der Schuhdesignerin Angela Spieth, gelungen! Überhäuft mit Preisen und Auszeichnungen, werden Schuhe von Trippen mittlerweile sogar in New York, London und Tokio verkauft. Sie haben nicht nur die Laufstege der Welt erobert, sondern waren bereits in vielen Theaterinszenierungen und Filmen zu sehen.

Trippen produziert keine Schuhe – Trippen verwirklicht Schuhe

Trippen Schuhe sind wahrhaft außergewöhnlich. Sie entstehen durch permanentes Experimentieren und Ausloten von Grenzen. Organische Formen treffen auf geometrische Linien. Purismus vermischt sich mit Verspieltheit. Phantasie verliebt sich in Funktionalität. Alte Handwerkstechniken veredeln modernes Design. Dabei hat Qualität immer oberste Priorität. Denn – so schön Trippen Schuhe auch sein mögen – das Hauptaugenmerk von Trippen liegt auf Langlebigkeit. Schuhe von Trippen wenden sich bewusst gegen saisonale Modetrends und überquellende Schuhschränke; getreu dem Motto: Besser ein Paar Trippen Schuhe fürs Leben, als jeden Monat neue Billigtreter. Bei mitdenkenden Zeitgenossen liegen Schuhe von Trippen deshalb richtig im Trend.

Trippen Schuhe – der Schritt in die richtige Richtung

Weil Umweltschutz ebenfalls im Fokus des Unternehmens steht, werden Trippen Schuhe aus hochwertigem Leder gefertigt, das überwiegend pflanzlich gegerbt wurde. Die Holzsohlen sind möglichst aus heimischen Hölzern gemacht. Soziales Verantwortungsbewusstsein ist den Gründern von Trippen wichtiger, als Massenabsätze. Das Trippen-Team hat in Zehdenick bei Berlin ein ehemaliges Schuhkombinat gekauft und die Arbeiter aus der Zeit vor der Wende wieder eingestellt. So gelang es, überliefertes Traditionshandwerk zu erhalten und Arbeitsplätze zu sichern. Diese Unternehmensphilosophie hat sich bezahlt gemacht. Denn der Weg abseits der Massenproduktion in Billiglohnländern hat Trippen Schuhe zum Erfolg geführt.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *